Hirschgasse 16

Hirschgasse 16

Station 10 – Hirschgasse 16


(um 1660/80)

Die als Fensterkerker bezeichneten, an der Fassade leicht vortretenden Rahmengerüste sind seit dem Mittelalter fester Bestandteil der südwestdeutschen Wohnstuben. Sie beinhalteten kostspielige Glasfenster, durch die ohne allzu großen Wärmeverlust Tageslicht in die beheizten Stuben fallen konnte.

 

» Zurück zur Karte