Tübinger Straße 20

Tuebinger Strasse 20

Station 4 – Tübinger Straße 20


(um 1650/80)

Die Schwellhölzer wurden im neuzeitlichen Fachwerk durch unterschiedlichste Verzierungen betont. Hier finden sich gleich an drei Schwellen aufwendige, zur Bauzeit gängige Konsolenfriese. Die Graufassung der Hölzer erfolgte nach Originalbefund.

 

» Zurück zur Karte